Microsoft: Xbox One erhält Bitstream-Ausgabe für Dolby Atmos

26. Oktober 2016 | Von | Kategorie: Blu-ray News, News, Panorama - Dies & Das

Bisher konnte Microsofts Xbox One alle modernen Audioformate beim Abspielen einer Blu-ray nur im PCM-Format weiterleiten. Demnächst soll die Konsole auch die Fähigkeit erhalten, Dolby Atmos als Bitstream auszugeben.

Xbox One S, (c) MicrosoftSeit dem Marktstart der Xbox One mussten Filmfans bei den Audioformaten DTS-HD, DTS:X, Dolby TrueHD und Dolby Atmos bisher auf die Fähigkeiten des Decoders der Konsole vertrauen, da die Formate jeweils intern decodiert und dann als PCM-Stream ausgeben wurden. Für Heimkinofans, die diese Aufgabe lieber ihrem speziell für diese Aufgabe gerüsteten AV-Receiver überlassen wollen, war dies bislang ein gutes Argument gegen die Xbox One als Blu-ray Player.

Wie Xbox-Manager Larry Hryb jetzt über Twitter bekannt gab, soll die Xbox One in Zukunft auch Audioformate wie Dolby Atmos direkt weiterleiten können, ohne selbst zu decodieren. Leider verrät die wie für Twitter üblich sehr kurz gehaltene Aussage von Hryb noch nicht, ob die Bitstream-Ausgabe dann auch wirklich für alle neuen Audioformate zur Verfügung stehen wird.

Interessant wird die neue Fähigkeit insbesondere in Verbindung mit der Xbox One S, die auch Ultra HD Blu-rays abspielen kann. Schließlich ist die Konsole im Vergleich zum billigsten Blu-ray Player, der die 4K-Scheiben abspielen kann, noch immer ziemlich preiswert. Darüber hinaus kann auch die völlig ohne UHD Blu-ray-Unterstützung daherkommende PlayStation 4 die HD-Audioformate bisher nur als PCM ausgeben.

Wie und wann die Bitstream-Ausgabe auf die Xbox One kommen wird, ist noch nicht bekannt. Es jedoch zu erwarten, dass in absehbarer Zeit ein entsprechendes Software-Update bereitgestellt wird.

- Xbox One S 500GB Konsole – FIFA 17 Bundle bei Amazon.de bestellen

- Xbox One S 500GB Konsole – Battlefield 1 Bundle bei Amazon.de bestellen

Tags: , , ,

Keine Kommentare möglich.