Brit-Horror WHEN THE LIGHTS WENT OUT im November auf Blu-ray Disc

15. August 2012 | Von | Kategorie: Blu-ray News, Neuerscheinungen

Ascot Elite bringt den britischen Gruselhorror When the Lights went out in die Heimkinos.

When the Lights went out gehört zu den zahllosen Horrorfilmen, die behaupten auf einer wahren Begebenheit zu beruhen. Diesmal soll sich der Poltergeist-Spuk Ende der 60er bis Anfang der 70er Jahre in einem Reihenhaus im englischen Yorkshire zu getragen haben. Aber Regisseur und Drehbuachautor Pat Holden geht noch einen Schritt weiter. So war nach Aussage des Filmemachers, seine Mutter einst selbst ein Opfer der mysteriösen Vorkommnisse.

Der klassische Geisterhaus-Thriller mit dem im Genre eher unüblichen Lokalkolorit eines Englands der 70er Jahre kommt am 5. November 2012 in die Videotheken. Ab dem 20. November 2012 steht die Blu-ray Disc in den Regalen des Handels.

Für den Sound sorgen eine deutsche oder eine englische Tonspur in DTS-HD Master Audio 5.1. Als Bonusmaterial wurden ein Making-of, eine Behind-the-Scenes-Featurette, Interviews, der Originaltrailer und eine Trailershow angekündigt.

 

 


 

Blu-ray Details:
When the Lights Went Out
  Anbieter: Ascot Elite
Kaufstart: 20.11.2012 Leihstart: 05.11.2012
 
Originaltitel: When the Lights Went Out
Genre: Horror, Thriller
Land: UK Jahr: 2012
 
Regie: Pat Holden
Drehbuch: Pat Holden
Darsteller (u.a.): Tasha Connor, Kate Ashfield, Nicky Bell, Alan Brent, Claire Catterson, Jacob Clarke, Hannah Clifford, Martin Compston
 
Bildformat: 2,35:1 Codec:  

Audio:

Deutsch: DTS-HD Master Audio 5.1

Englisch: DTS-HD Master Audio 5.1

Untertitel: Deutsch
 
Laufzeit: ca. 100 Min. FSK: ab 16
Region: B Medium: 1x BD
   
Bonusmaterial:
  • Making of
  • Behind the Scenes
  • Interviews
  • Originaltrailer
  • Trailershow
 
Inhalt:

Yorkshire 1974: Als die Maynards in ein neues Haus ziehen, fühlt sich die 13jährige Sally dort von Anfang an nicht wohl. Bald stellt sich heraus, dass ihr Unbehagen berechtigt ist. In dem Haus geht Seltsames vor sich. Lampen schwanken, Dinge bewegen sich von alleine, plötzlich ist es eiskalt, Bilder fallen herunter. Ein echter Geist scheint hier am Werk zu sein und er konzentriert sich vor allem auf Sally. Die schwankt zwischen Angst und Faszination. Manchmal ist es, als würde eine unsichtbare Freundin mit im Haus wohnen. Dann fühlt sie sich wieder tödlich bedroht. Gibt es zwei Geister im Haus? Einen bösen und einen, der die Maynards und ganz besonders Sally schützen will?

 

 

Mehr Blu-ray Starttermine gibt es HIER.

Tags: , , , ,

Keine Kommentare möglich.