Offiziell: “Glänzende” Xbox 360 Slim 250GB ist ein Auslaufmodell

13. August 2011 | Von | Kategorie: Gaming News

Xbox Live-Manager Larry Hryb, der oftmals auch als Microsoft-Sprachrohr gegenüber der Gamer-Community fungiert, hat jetzt in einem Beitrag auf seinem Blog angekündigt, dass die “gänzende” Xbox 360 Slim mit 250GB Festplatte aus dem Handel verschwinden wird.

Bereits letzte Woche berichteten zahlreiche spezialisierte News-Portale, dass Microsoft zum Weihnachtsgeschäft eine Xbox 360 Slim 250GB in Mattschwarz einführt. Gelegentlich hieß es dabei auch, dass in Zukunft eine Wahlmöglichkeit zwischen mattschwarzer und schwarz glänzender Version bestehen bleiben würde.

Diese Annahme hat Larry Hyrb nun korrigiert. Demnach wird die neue matte Version die alte Hochglanz-Variante vollständig ersetzen. Mit der Auslieferung der mattschwarzen 250GB-Konsolen soll schon in den nächsten Wochen begonnen werden, während die glänzenden Xboxen nach und nach durch Abverkauf verschwinden werden.

Während die Xbox 360 4GB ohne Festplatte bereits von Anfang an ausschließlich in Mattschwarz ausgeliefert wurde, gibt es die Variante mit 250GB Festplatte bisher nur in glänzendem, schwarzen Klarlack-Finish zu kaufen. Die Entscheidung zu dem edel anmutenden, aber auch extrem  Fingerabdruck empfindlichen Äußeren traf bei den Fans seit der Einführung der Variante im Sommer 2010 auf ein oftmals negatives Echo. Andererseits dürfte der Umstieg auf ein einheitliches Äußeres der Standardmodelle auch ein wenig Kosten sparen.

Tags:

Keine Kommentare möglich.