HD DVD Review: I Now Pronounce You Chuck and Larry (US-Import)

21. Juli 2008 | Von | Kategorie: HD DVD Reviews, Reviews

Deutscher Titel: “Chuck und Larry – Wie Feuer und Flamme”
Regie: Dennis Dugan
Drehbuch: Barry Fanaro und Alexander Payne und Jim Taylor
Darsteller: Adam Sandler, Kevin James, Jessica Biel, Dan Aykroyd, Steve Buscemi, Ving Rhames, Nicholas Turturro
Kinostart: 2007

Video: 1080p, 1:85:1, VC-1 encodiert
Audio: Englisch in Dolby TrueHD 5.1, Englisch und Französisch in Dolby Digital Plus 5.1
Untertitel: Englisch für Hörgeschädigte, Französisch

Laufzeit: 115 Min. 15 Sek.

Anzahle der Discs: 1

Bei der Disc handelt es sich um eine sogenannte Combo-Disc. Diese Besprechung bezieht sich ausschließlich auf die HD DVD-Seite.




Film:

Larry Valentine und Chuck Levine sind New Yorker Feuerwehrmänner und beste Freunde. Chuck ist ein echter Womanizer, während Larry nach dem Tod seiner Ehefrau versucht sein Leben als allein erziehender Vater zu bewältigen. Als sich herausstellt, dass Larrys Kinder im Falle seines Todes nur dann zu Begünstigten seiner Pension werden können, wenn er nochmals heiratet, bittet er Chuck, eine häusliche Partnerschaft mit ihm einzugehen. Einer Bitte, der Chuck nur widerwillig und nur deswegen nachkommt, weil Larry ihm einmal das Leben rettete.

Richtig schwierig wird die Sache aber erst als die Stadt einen Ermittler auf die beiden ansetzt, um die Echheit ihrer Partnerschaft zu überprüfen und die beiden Heteros beweisen müssen, wie schwul sie wirklich sind.

Der Film wälzt sich durch wirklich jedes verfügbare Klischee. Wobei Homosexuelle sowie Feuerwehrmänner gleichermaßen Grund zur Beschwerde hätten. Dennoch ist I Now Pronounce You Chuck and Larry nicht hinterhältig oder gar bösartig – höchstens niveaulos. Dazu ist er viel zu politisch korrekt, was leider gerade am schwachen Hollywood “Feel Good” Ende fast schmerzhaft deutlich wird.

Chuck and Larry ist also mit Sicherheit keine vielschichtige Komödie über Homosexualität, Vorurteile und Diskriminierung, sondern ein schlichtes Vehikel für die beiden Komiker Kevin James und Adam Sandler. Ob man den Film gut findet, hängt daher davon ab, wie man zur eher simplen Komik der beiden steht.

Ist man ein Fan dieser Art des Humors wird man auf witzige Weise fast zwei Stunden kurzweilig unterhalten. Kann man damit nichts anfangen, braucht man den Film nicht weiter zu beachten.

Urteil: Kann man sich ansehen




Bild:

Chuck and Larry gehört zu den Filmen, die mit einer digitalen HD-Kamera gefilmt wurden. Insofern ist die hervorragende Sauberkeit und Bildschärfe des Transfers nicht verwunderlich. Auch der Kontrast ist sehr gut gelöst und das Bild bietet eine schöne Plastizität. Ansonsten fällt noch ein dezentes Filmkorn und gelegentlich – dank Edge Enhancement – ein minimales Ringing auf. Die Kompression an sich arbeitet aber einwandfrei.

Das Schwarz ist sehr gut. Die Farben sind natürlich und satt, stellenweise vielleicht sogar schon etwas zu satt.

Insgesamt bietet der Transfer ein angenehmes, aber auch nicht sonderlich spektakuläres Bild.

Urteil: 7 von 8 Punkten




Ton:

Der Dolby TrueHD Track klingt differenziert und angesichts des akustischen Materials, das die Handlung hergibt auch erstaunlich räumlich. Beinahe die gesamte Zeit werden auf allen Kanälen Umgebungsgeräusche gleichmäßig wiedergegeben. Dabei sind sowohl die Soundeffekte, als such die Dialoge sehr gut priorisiert, so dass man keine Probleme hat die Stimmen der Darsteller zu verstehen.

Auch wenn man den Sound mit nichten als aggressiv bezeichnen kann, was bei einem solchen Film auch sehr ungewöhnlich wäre, zeigt er stellenweise doch auch eine bemerkenswerte Dynamik.

Sehr gut gefällt auch die Abmischung des Soundtrack, bei dem einige Musikstücke auch dem Subwoofer ordentlich beschäftigen.

Für eine Komödie in der Action-Sequenzen die absolute Ausnahme sind, erzeugt der Ton von I Now Pronounce You Chuck and Larry beeindruckende Surround-Athmosphäre, jedoch ohne den massiven Wow-Effekt eines Action-Knallers zu bieten.

Urteil: 6 von 8 Punkten




Extras:

+ U-Control
- Friendship Test
+ Feature Commentaries
- with Director Dennis Dugan, Adam Sandler and Kevin James
- with Director Dennis Dugan
+ Deleted Scenes (1080p60, VC-1)
+ Laughing is Contagious(1080p60, VC-1)
+ I Now Pronounce You Husband and… Husband (1080p60, VC-1)
+ Look who stopped by (1080p60, VC-1)
+ Stop, Drop and Roll (1080p60, VC-1)
+ Dugan: The Hands on Director (1080p60, VC-1)
+ Web-enabled Features

Die Extras sind zwar zahlreich aber allesamt auch recht kurz und inhaltlich geht es leider auch nicht über die üblichen Promo-Statements hinaus. Das U-Control Bild-In-Bild Feature besteht diesmal aus dem “Friendship-Test”. Dabei darf der Zuschauer in Texteinblendungen wenig originelle Fragen, a la “Würdest du mit der Ex-Freundin deines besten Freundes schlafen?” oder “Würdest du deinem Freund deine Niere spenden?” in Multiple-Choice Form beantworten. In Sachen internet-basiertes Bonusmaterial wollte diese US-HD DVD in meinem europäischen Player, wie schon bei Knocked Up keine Verbindung zum Universal-Server aufbauen, so dass ich hier auch nichts berichten kann.

Tags:

Keine Kommentare möglich.